Information

info rekordbox ver. 6.6.2 is vrijgegeven.

rekordbox ver. 6.6.2 is vrijgegeven.

29. März 2022

release-opmerkingen

NIEUW

  • Cloud Library Sync ist jetzt teilweise für die Free- und Core-Pläne verfügbar.

10 Tracks können zu der Wiedergabeliste hinzugefügt, in die Cloud hochgeladen und mit anderen Geräten synchronisiert werden.

Des Weiteren sind mit rekordbox CloudDirectPlay Tracks aus dieser Wiedergabeliste auch auf dem CDJ-3000 verfügbar.

  • Unterstützung für mit exFAT formatierte USB-Speichergeräte und SD-Karten.

Das folgende DJ-Gerät unterstützt exFAT.

CDJ-3000 (ver. 1.23 oder höher)

XDJ-XZ (ver. 1.23 oder höher)

XDJ-RX3 (ver. 1.11 oder höher)

VERBETER

  • Unterstützung für Lossless (FLAC)-Dateien im neuen HiFi-Plan von TIDAL.
  • Die Model Number des Beleuchtungskörpers wird jetzt auf dem Bildschirm FIXTURE LIBRARY im LIGHTING-Modus angezeigt.

OPGELOST

  • Beim Laden oder der Wiedergabe eines Tracks von einem Mac konnte es zu einem Absturz kommen.
  • Beim Klicken auf [Sammlung aktualisieren] konnte es zu einem Absturz kommen.
  • Teilweise funktionierte die Lyric-Funktion unter Windows nicht.
  • Auf einem Mac mit dem M1-Chip von Apple und macOS Monterey reagierte das System beim ersten Start von rekordbox oder beim Wechsel zwischen Layouts oder Bildschirmen für mehrere Minuten nicht.
  • Teilweise konnte der Abonnementplan nach der Änderung des Plan nicht aktiviert werden.
  • Beim Laden nicht importierter Beatport LINK-Tracks unter Windows konnte es zu einem Absturz kommen.
  • Teilweise war die Anmeldung bei Beatport nicht möglich.
  • Grid-Informationen, die in rekordbox for iOS/Android bearbeitet wurden, konnten bei Verwendung von Mobile Library Sync nicht mit denen in rekordbox for Mac/Windows synchronisiert werden.
  • Die Crossfader-Zuweisung kehrte beim Abbruch von Automix nicht zur vorherigen Einstellung zurück.
  • Die automatische Deck-Auswahl für die Beleuchtungsfunktion funktionierte nicht korrekt, wenn die vergrößerte Wellenform als [3-1-2-4] angezeigt wurde.
  • Verbesserte Stabilität und Behebung kleinerer Fehler.