Information

info rekordbox Creative-Abo: Die perfekte Lösung für dich?

FINDE HERAUS, WAS IN UNSEREM SPITZEN-ABO STECKT

Kürzlich haben wir eine neue Version von rekordbox mit einer Reihe brandneuer Funktionen veröffentlicht, mit denen du Gigs vorbereiten, üben und performen kannst. Viele dieser Funktionen sind kostenlos verfügbar, während zwei kostenpflichtige Abonnements zusätzliche Funktionen bereitstellen. Für den vollständigen Zugriff auf alle Angebote von rekordbox benötigst du das Creative-Abo.

Aber brauchst du die zusätzlichen Funktionen des Creative-Abos wirklich? Sehen wir uns einfach mal an, was darin enthalten ist, damit du entscheiden kannst, ob unser Spitzen-Abonnement für dich das Richtige ist.

Zusätzlich zu allem, was in den Abonnements Free und Core enthalten ist – einschließlich Musikverwaltung, Synchronisierung mobiler Bibliotheken, Performance-Modus mit kompatibler Hardware, DVS-Steuerung usw. – umfasst das Creative-Abo zusätzliche Top-Funktionen für ein einfacheres und besseres DJ-Leben, z. B. die Option, deine Musiksammlung über die Cloud auf mehreren Geräten zu synchronisieren.

Du kannst das Creative-Abo 30 Tage lang kostenlos testen und, wenn du möchtest, zum Einführungspreis abonnieren, wenn du dich bis zum 13. Juli 2020 anmeldest. Der Sonderpreis gilt so lange, bis du kündigst (jederzeit möglich) oder wenn ein anderes Haupt-Update von rekordbox veröffentlicht wird. Wenn du ab dem 14. Juli 2020 oder später ein Abonnement abschließt, gilt der volle Preis.

WAS IST ALLES DRIN, IM REKORDBOX CREATIVE-ABO?

Alles, was in den Abonnements "Free" und "Core" enthalten ist

Lies bitte Sie unbedingt unsere Artikel zu den einzelnen Abos, damit du genau verstehst, was im Core-Abo für eine geringere monatliche Gebühr enthalten ist, und was das kostenlose Free-Abo dir bringen kann.

User-friendly workflow

Cloud Library Sync

Du kannst jetzt mit mehreren Geräten auf deine rekordbox-Musiksammlung zugreifen. Verknüpfe rekordbox und Dropbox (Konto erforderlich), und du kannst einzelne Tracks, Playlisten oder deine gesamte Sammlung in die Cloud hochladen. Wenn Cloud Library Sync auf einem anderen Gerät aktiviert ist, werden alle deine Tracks, Wiedergabelisten, Hot Cues usw. synchronisiert. Mit Cloud Library Sync kannst du Backups deiner Bibliothek erstellen oder die Sammlung von deinem Hauptcomputer zu Hause oder in deinem Studio mit deinem Laptop oder iOS-Gerät synchronisieren. Wenn dein Computer verloren geht oder beschädigt wird, sind die Musik und Metadaten in deiner DJ-Bibliothek auf dem neuesten Stand und sind sicher in der Cloud gespeichert.

Du kannst auch Playlisten, Tracks und Metadaten wie Cue-Points auf deinem iOS-Gerät vorbereiten. Wenn du also Ideen ausprobierst, wie zum Beispiel das Setzen von Hot Cues auf einem neuen Track, kannst du deine Musiksammlung von deinem iOS-Gerät aus aktualisieren. Die Änderungen werden dann auf alle anderen Computer und Geräte übertragen.

Prepare with ease

Du willst mehr über Cloud Library Sync wissen? Sieh dir dazu einfach unser Video-Tutorial an!

Aktivierung auf 4 Geräte

Lade rekordbox herunter und melde dich bei bis zu 4 verschiedenen Geräten an. Wenn du möchtest, kannst du eine Master-Bibliothek mit all deiner Musik auf dem Hauptcomputer in deinem Studio speichern und eine kleinere Bibliothek auf dem Laptop speichern, den du für deine Gigs verwendest. Auf diese Weise sparst du auf dem Laptop wertvollen Festplattenplatz.

Volle Nutzung der Video- und Lyric-Funktionen

Mische Video- und Bilddateien in rekordbox und gib sie auf einem externen Monitor aus. Du kannst auch Texte für deine Tracks anzeigen, die rekordbox automatisch lädt und aufregend visualisiert in perfekter Synchronisation mit der Musik animiert.

RMX-Effekte

Lass deiner Kreativität freien Lauf mit den Scene FX aus den Pioneer DJ Remix-Stations, die bei vielen professionellen DJs und Produzenten beliebt sind.

Sampler-Sequenzen speichern

Speichere bis zu 8 Sampler-Sequenzen, die du aufgenommen hast, und spiele sie ab, wann immer du willst.

Überschaubare monatliche Kosten

Du kannst den Leistungsumfang des Creative-Abos jeden Monat gegen eine überschaubare Gebühr nutzen. Wenn du eine Pause einlegen möchtest, kannst du dein Abonnement jederzeit kündigen und stattdessen das Free- oder das Core-Abo nutzen. Natürlich kannst du jederzeit wieder erneut auf das Creative-Abo upgraden.

Wenn du jedoch während des Einführungszeitraums (bis zum 13. Juli 2020) ein Abonnement beginnst und dieses Abonnement kündigst, wird dir, wenn du am 14. Juli 2020 oder später ein neues Abo abschließt, dafür der volle Preis berechnet.

Und wenn du neugierig bist, was rekordbox jetzt sonst noch kann, sieh dir unsere Artikel zum Free-Abo und zum Core-Abo an.