DJ-ing

Werde kreativ – mit mit einer ganzen Reihe von Performance-Funktionen

Performance-Unterstützung auf verschiedenen Setups mit einer einzigen Rekordbox-Msuiksammlung

Exportiere Tracks auf ein USB-Laufwerk und spiele sie auf CDJs/XDJs ab oder steuere deine Musik mit DJ-Controllern oder Plattenspielern. Du kannst das Tempo von Tracks auch mit verschiedenen Apps und Geräten synchronisieren, die Ableton Link unterstützen. Das ermöglicht Back-to-Back- und Live-Gigs mit einem Sampler/Sequenzer, der zwischen verschiedenen Ableton Link-kompatiblen DJ-Anwendungen synchronisiert ist.

Professionelle DJ-Software mit hoher Klangqualität und schneller Reaktion

Mit einer hochwertigen Audioverarbeitung, die der unserer Flaggschiff-CDJs/DJMs entspricht, liefert rekordbox erstklassige Klangqualität. Du kannst dich also bei deinen Perfomances auf die schnelle Reaktionsfähigkeit und die stabile Steuerung verlassen.

Streaming-kompatibel

Neben den Tracks in deiner rekordbox-Musiksammlung kannst du auch mit Musik von Streaming-Diensten wie Beatport LINK, Beatsource LINK, SoundCloud Go+ und TIDAL mixen.

Intuitives Design

Mit einer vereinfachten Benutzeroberfläche und einem Layout, das auf der Gruppierung zusammengehöriger Informationen basiert, ist rekordbox einfach zu navigieren. Erfasse sofort alles – von wichtigen Trackinformationen bis hin zu Leistungseinstellungen.

Hochpräzise Musikanalyse

Die Trackanalyse-Funktion in rekordbox verwendet automatisch hochentwickelte Algorithmen, um die verschiedenen Rhythmusmuster genau zu analysieren und die Beats und Phrasen in der Musik zu erkennen.

Umfangreiche Browsing-Optionen

Eine Vielzahl von Browsing-Funktionen ermöglicht es dir, schnell den perfekten Titel für dein Set zu finden. Related Tracks zeigt Titel an, die gut mit dem aktuell wiedergegebenen übereinstimmen, und der Titelfilter hilft dir, Musik anhand der von dir festgelegten Tag-Informationen zu finden.

Kreiere deine eigenen Edits

Du kannst ganz einfach eine benutzerdefinierte Version jedes Tracks erstellen, den du besitzt*. Möchtest du das Intro oder Outro eines Songs verlängern, um mehr Zeit zum Mixen oder Scratchen zu haben? Möchtest du die Pausen ausschneiden, damit das Energielevel nicht absinkt? Es ist wirklich einfach, Teile der Musik zu entfernen oder zu loopen, und du kannst das alles ruckzuck in rekordbox erledigen.

* Titel von Streaming-Diensten, urheberrechtlich geschützte Titeln und Videodateien können im Bearbeitungsmodus nicht als Audiodateien bearbeitet oder exportiert werden.

  • Wellenform: Erkenne die Struktur eines Tracks auf einen Blick. Die neue 3-Band-Wellenform ermöglicht dir, die hohen, mittleren und niedrigen Frequenzen zu sehen, um den Ablauf der Musik noch besser visuell zu erfassen.

  • Erkennung der Stimmposition: Sieh dir die Position der Vocals eines Tracks über die gesamte Wellenform an, damit du immer weißt, wann der Gesang zu Ende ist.

  • Hot Cue: Starte die Wiedergabe sofort ab dem Punkt, den du vorher in einem Track festgelegt hast.

  • Loop: Lege den Loop-Wiedergabepunkt [IN]/[OUT] fest, wo immer du willst.

  • Beat Jump: Die Wiedergabe springt um die angegebene Anzahl von Beats vor oder zurück.

  • My Tag: Lege Tags wie Musikgenre und Merkmale für einzelne Dateien in deiner Musikbibliothek fest. Anschließend kannst du die Suchergebnisse nach diesen Tags filtern.

  • Related Tracks: Anzeigen von Tracks mit ähnlichem BPM oder MyTag, ähnlicher Tonart, Farbe, Bewertung usw. wie bei dem auf deinem DJ-Player oder in deiner Wiedergabeliste ausgewählten Track.

    Track Suggestion: Sortiere die Tracks und lasse sie in der Reihenfolge danach anzeigen, wie gut sie zum aktuell laufenden Track passen.

  • Light Skin: Wechsele zu einem kontrastreichen Bildschirm vor einem weißen Hintergrund, um die Sichtbarkeit bei hellem Wetter zu gewährleisten, z. B. tagsüber im Freien.

  • Sampler: Spiele bis zu 16 Samples gleichzeitig ab, um One-Shots auszulösen, oder performe wie mit einem Sequenzer.

  • Beat FX: Fügen deinem Sound Textur hinzu – mit Effekten, die mit dem Tempo der Spur synchronisiert sind.

    RMX EFFECTS: Füge die SCENE FX-Effekte der REMIX STATION hinzu, mit denen du ebenso eindrucksvoll überblenden kannst, wie viele kreative Profi-DJs.

  • Wellenform: Erkenne die Struktur eines Tracks auf einen Blick. Die neue 3-Band-Wellenform ermöglicht dir, die hohen, mittleren und niedrigen Frequenzen zu sehen, um den Ablauf der Musik noch besser visuell zu erfassen.

  • Beat Jump: Die Wiedergabe springt um die angegebene Anzahl von Beats vor oder zurück.

  • My Tag: Lege Tags wie Musikgenre und Merkmale für einzelne Dateien in deiner Musikbibliothek fest. Anschließend kannst du die Suchergebnisse nach diesen Tags filtern.

  • Related Tracks: Anzeigen von Tracks mit ähnlichem BPM oder MyTag, ähnlicher Tonart, Farbe, Bewertung usw. wie bei dem auf deinem DJ-Player oder in deiner Wiedergabeliste ausgewählten Track.

    Track Suggestion : Sortiere die Tracks und lasse sie in der Reihenfolge danach anzeigen, wie gut sie zum aktuell laufenden Track passen.

  • Pad FX: Weise den Performance-Pads kompatibler DJ-Controller eine Kombination von Beat FX-Typen und -Parametern zu.

  • Key Shift: Mixe unterschiedlich klingende Tracks nahtlos ineinander, indem du ihre Tonarten synchronisierst.