Pioneer DJ

Nachrichten

Ausstellen des XDJ-R1 seriellen Schlüssels

Wir haben festgestellt, dass bei manchen XDJ-R1 ein Problem mit dem Lizenzschlüssel für rekordbox auf der diesem Produkt beiliegenden CD-ROM vorliegt, und dass dieser Lizenzschlüssel für die auf der CD-ROM vorhandene Version von rekordbox ungültig ist.
Eine Version von rekordbox, Ver. 2.2.0, die dieses Problem behebt, wurde herausgegeben. Wir bitten Kunden, die mit diesem Problem konfrontiert sind, rekordbox Ver. 2.2.0 von dem unten angegebenen Link herunterzuladen.
http://rekordbox.com/download/download.php?lang=de

Dieses Problem tritt in Fällen auf, wo der durch einen Bindestrich (-) abgetrennte ganz linke Block des Zeichenfolge des Lizenzschlüssels aus 5 Stellen besteht (was insgesamt 25 Stellen ergibt).
Zum Beispiel
"Betroffener Lizenzschlüssel: ABCDE-FGHIJ-KLMO-PQRST-UVWXY"
"Nicht betroffener Lizenzschlüssel: ABCDEF-GHIJK-LMNOP-QRSTU-VWXYZ"

Wenn der obige Lizenzschlüssel in dem Lizenzschlüssel-Eingabebildschirm eingegeben wird, der beim ersten Start von rekordbox erscheint, ist der Bindestrich (-) anders positioniert als auch dem Etikett auf der CD-ROM dargestellt, aber dies beeinträchtigt nicht die Authentisierung.
Zum Beispiel
"Lizenzschlüssel auf Etikett: ABCDE-FGHIJ-KLMNO-PQRST-UVWXY"
"Anzeige im Eingabebildschirm: ABCDEF-GHIJK-LMNOP-QRSTU-VWXY"

Regarding the issue where Beat Sync function might not be accurately performed to sync tracks playing on DJ Players

Pioneer have identified that the accuracy of beat grid information with tracks analysed with rekordbox v1.6.0 through to v2.0.1 has not been as accurate as releases before v1.6.0. This is why tracks analysed with v1.6.0 or later may have had issues when using performance features on the CDJ's such as looping, quantize and sync.

Available now, v2.0.2 fixes this issue and Pioneer recommend that tracks analysed with rekordbox v1.6.0 through to v2.0.1 are reanalysed with v2.0.2.

● How to determine which tracks require reanalysing;
rekordbox does not indicate which version a track has been analysed by. Using the "Date Added" column in rekordbox you can identify when a track was imported. Please note that the "Date Added" column when using the "Bridge" feature to import tracks will reflect the iTunes import date and not the direct rekordbox import date. Pioneer recommend that the reanalysing of tracks is judged between the dates 21st August 2012 through to 11th December 2012.

● How to reanalyse tracks;
Select tracks that have been identified that need to be reanalysed, right click and select "Analyse Track".

● Note:
If “Analyze Missing Data” is performed on the tracks which were analyzed with rekordbox older than version 1.6.0, the tracks do not need to be reanalyzed because the beat grid information has not been reanalyzed in the “Analyze Missing Data” process.
Tracks analyzed with rekordbox (iOS/Android) older than version 1.1.3 would have the same issue. Pioneer recommend that they are reanalyzed with latest version of rekordbox (iOS/Android).

Installation issue with Microsoft Window 8

Windows 8 has a new security feature that may block the installation of rekordbox v2.0.2.
During the installation on a Windows 8 computer two buttons will appear, by clicking "More Info".
You can continue the installation after clicking "Run Anyway".

image

image

Support for Mac OS X 10.8 Mountain Lion and Microsoft Window 8

rekordbox v2.0.2 now supports Mac OS X 10.8 Mountain Lion and Microsoft Window 8.
rekordbox v2.0.2 can be downloaded from Download Page

Regarding the issue where beat grid information analyzed with rekordbox older than 1.5.4 will not be correctly displayed on later versions

From version 1.5.4, rekordbox disables gapless playback for MP3 files encoded with the LAME encoder on players such as the CDJ-2000.
This modification will shift existing beat grids, loops or cue points of mp3 files encoded with the LAME encoder.
To solve this problem, the version 1.6.2 includes auto-adjustment function of BeatGrid and Cues for LAME
encoded mp3 files which imported and analyzed/adjusted with an old version(except 1.5.4 & 1.6.0).
You will find a new option at the bottom of the tab "General" in Preferences.
If you use mp3 files, please tick "BeatGrid".
In addition, if you set loops and cue points usually on rekordbox(not on CDJ), please tick also "CUE points".
Thank you.

Für Benutzer, die PRO DJ LINK über LAN-Kabel verwenden, um rekordbox an ihren CDJ-2000/CDJ-900/DJM-2000 anzuschließen:

Anschließen des Computers mit aktivierter Internetverbindung-Freigabe an eine vorhandene PRO DJ LINK-Verbindung kann Übertragungsprobleme für andere über PRO DJ LINK angeschlossene Geräte bewirken.
Stellen Sie sicher, dass die Internetverbindung-Freigabe auf Ihrem Computer deaktiviert ist, bevor Sie eine PRO DJ LINK-Verbindung herstellen.

Prüfen Ihrer Internet-Freigabeeinstellungen

OS X 10.4
1) Wählen Sie Systemeinstellungen aus dem Apple-Menü.
2) Wählen Sie Freigeben unter Internet & Netzwerk.
3) Klicken Sie auf die Registerkarte Internet und stellen Sie sicher, dass der Status als „Internet-Sharing: Off“ angegeben ist.

OS X 10.5, 10.6, 10.7, 10.8
1) Wählen Sie Systemeinstellungen aus dem Apple-Menü.
2) Wählen Sie Freigeben unter Internet & Wireless (OS X 10.5: Internet & Netzwerk).
3) Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen für Internet-Sharing unter Dienste freigegeben ist.

Windows XP
1) Klicken Sie auf Systemsteuerung im Start-Menü.
2) Öffnen Sie Netzwerkverbindungen.
3) Rechtsklicken Sie auf LAN-Verbindung und wählen Sie Eigenschaften.
4) Wenn Eigenschaften von LAN-Verbindung angezeigt wird, klicken Sie auf Erweitert und bestätigen Sie, dass das Feld „Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden“ unter Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung freigegeben ist.

Windows Vista
1) Rechtsklicken Sie auf Netzwerk im Start-Menü, und wählen Sie Eigenschaften (Wenn Sie das klassische Start-Menü verwenden, öffnen Sie Netzwerkverbingungen unter Einstellungen im Start-Menü.)
2) Klicken Sie auf Netzwerkverbindungen verwalten, nachdem Netzwerk Freigabe-Center geöffnet wurde.
3) Rechtsklicken Sie auf LAN-Verbindung und wählen Sie Eigenschaften.
4) Wenn Eigenschaften von LAN-Verbindung angezeigt wird, klicken Sie auf die Registerkarte Freigabe und bestätigen Sie, dass das Feld „Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden“ unter Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung freigegeben ist.
Wenn die Registerkarte Freigabe nicht angezeigt wird, liegt kein Problem vor.

Windows 7
1) Klicken Sie auf Systemsteuerung im Start-Menü.
2) Klicken Sie auf Netzwerk Freigabe-Center.
3) Klicken Sie auf Adaptereinstellungen ändern, nachdem Netzwerk Freigabe-Center geöffnet wurde.
4) Rechtsklicken Sie auf LAN-Verbindung und wählen Sie Eigenschaften.
5) Wenn Eigenschaften von LAN-Verbindung angezeigt wird, klicken Sie auf die Registerkarte Freigabe und bestätigen Sie, dass das Feld „Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden“ unter Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung freigegeben ist.
Wenn die Registerkarte Freigabe nicht angezeigt wird, liegt kein Problem vor.

Für Mac-Benutzer, die PRO DJ LINK über LAN-Kabel verwenden

Eine PRO DJ LINK-Verbindung wird mit rekordbox über Ihren Netzwerkadapter hergestellt. Wenn Sie mehrere Netzwerkadapter-Verbindungen mit nur einem Mac-Gerät verwenden, können Fälle auftreten, wo PRO DJ LINK anormales Verhalten aufweist. Um dies zu vermeiden, stellen Sie bitte sicher, dass die Priorität des PRO DJ LINK-Netzwerks auf die höchste Stufe gestellt ist.

Der Verwendung von PRO DJ LINK Netzwerk Vorrang geben

OS X 10.4
1) Wählen Sie Systemeinstellungen aus dem Apple-Menü.
2) Wählen Sie „Netzwerk“ unter „Internet & Netzwerk“.
3) Klicken Sie auf „Netzwerk Port-Einstellungen“ unter der Liste für „Zeigen:“
4) Ziehen Sie das von PRO DJ LINK verwendete Netzwerk von „Port-Einstellungen“ zur obersten Position. Klicken Sie auf „Jetzt übernehmen.“
image

OS X 10.5, 10.6, 10.7
1) Wählen Sie Systemeinstellungen aus dem Apple-Menü.
2) Wählen Sie „Netzwerk“ unter „Internet & Wireless“ (OS X 10.5: Internet & Netzwerk).
3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktionen, und wählen Sie dann „Reihenfolge der Dienste festlegen“.
4) Ziehen Sie das über PRO DJ LINK verwendete Netzwerk zur obersten Position. Klicken Sie auf „OK.“
image
5) Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk ganz oben in der Liste unter Ihrer Netzwerklisten-Ansicht ist, und klicken Sie dann auf „Anwenden."